Sportschule Kodokan
 

Aktuelle Änderung

gem. CoSchuV

 

 

Welche Regelungen gelten für den Freizeit- und Amateursport in Hessen ab 16.09.2021 ?

 

Der Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist vollumfänglich erlaubt.

 

             Grundsätzlich gilt für Sport :

      A.   In Innenräumen gilt generell die 3-G Pflicht

     B.   Im Außenbereich gibt es keine Einschränkungen

 

Die neue Systematik stützt sich auf zwei Parameter: Einerseits, wie viele Menschen in den letzten sieben Tagen auf 100.000 Einwohner stationär wegen einer Corona-Erkrankung aufgenommen wurden. Und andererseits, wie die Belegung der zur Verfügung stehenden Intensivbetten sich entwickelt.

 

Dabei gibt es zwei Warnstufen:

1. Die erste Stufe beginnt bei einem Hospitalisierungs-Faktor 8 bzw. 200 Intensivpatienten (landesweit)

2. Die zweite Stufe beginnt bei einem Hospitalisierungs-Faktor 15 bzw. 400 Intensivpatienten (landesweit)

  3G-Regelung

Der gesetzliche geforderte Nachweis, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem SARS-CoV2-Virus vorliegen, kann dabei auf mehreren Wegen erfolgen:

  1. durch einen Impfnachweis im Sinne des § 2 Nr. 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung,
  2. durch einen Genesenennachweis im Sinne des § 2 Nr. 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, oder
  3. durch einen Testnachweis im Sinne des § 2 Nr. 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, der die aus der Anlage 1 ersichtlichen Daten enthält; die zugrundeliegende Testung kann auch durch einen PCR-Test erfolgen
  4. durch einen Testnachweis aufgrund einer maximal 48 Stunden zurückliegende Testung (PCR, PoC-PCR)
  5. durch den Nachweis der Teilnahme an einer regelmäßigen Testung im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzepts für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infek-tionsschutzgesetzes (beispielsweise ein Testheft für Schülerinnen und Schüler mit Eintragungen der Schule oder der Lehrkräfte) oder.
  6. durch einen Nachweis über die Durchführung eines maximal 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Tests auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus zur Eigenanwendung durch Laien nach § 13 Abs. 3 für Lehrkräfte und das sonstige Personal an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes, welcher die die aus der Anlage 2 der CoSchuVo ersichtlichen Daten enthält.

Gemäß § 3 der CoSchuV und den dazugehörigen Auslegungshinweisen genügt sowohl bei Übungsleitern/Trainern als auch bei den teilnehmenden Sportlern ein Laien-Selbsttest, sofern (wie in der Schule) vor Ort bei der Testung eine Aufsichtsperson dabei ist.

Ein ohne Aufsicht durchgeführter Laien-Selbsttest zu Hause ist hingegen nicht ausreichend.

 

Soweit nach der aktuellen Verordnung ein Negativnachweis zu führen ist, gilt dies nicht für Kinder unter 6 Jahren.

Für Kinder, die noch nicht eingeschult sind, wird ebenfalls von einem Testerfordernis abgesehen.

Trainingsstätten

 36119 NEUHOF  

 Fliedeweg 3

 (Bei der Tennishalle)

_______________________

 36093 KÜNZELL 

 Fuldaer Straße 15

 (Energie & Bewegung)

_______________________

 36381 SCHLÜCHTERN

 Gartenstraße 50 b

 (FIT & FUN)

KONTAKT

E-Mail :

sportschule@kodokansport.info

Telefon:  

06655-1807

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular  

Webdesign by Andrea Melzer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportschule Kodokan

Anrufen

E-Mail

Anfahrt